Rezept – Argentinisches Rumpfsteak mit Stampfkartoffel und Tzatziki

Als bekennende Fleischesser, gibt es des öfteren bei uns mal leckeres Rinderfilet. Ein echtes Gaumenorgasmus-Gericht, da läuft mir jetzt sogar noch das Wasser im Mund zusammen.

Es ist schon so simpel und einfach, dass es dadurch schon genial ist!

Rezept für 2 Personen:

– 2 Stück Rumpfsteak (Argentinisches)
– Meersalz, Pfeffer und Knoblauch
– ca. 300g Kartoffeln
– Röstzwiebeln
– Bund Petersilie
– Stück Butter
– Tzatziki

Als erstes die Kartoffeln ca. 15-20min lang weich kochen. Wasser abgiessen und beiseite stellen.

Das Fleisch von beiden Seiten mit den Gewürzen einreiben und mind. 5min ziehen lassen. In einer Pfanne ein großzügiges Stück Butter schmelzen lassen und das Fleisch scharf von beiden Seiten ca. 6-7min (immer abhängig von der Dicke des Fleisches!) anbraten. Danach das Fleisch auf einen warmen! Teller legen, abdecken und 15 nochmals ohne Hitzezugabe ziehen lassen. Dadurch gart es nur minimal nach und der Bratensaft sammelt sich auf dem Teller.

Die warmen Kartoffeln stampfen und zum Schluss die Röstzweibeln, Petersilie und Salz hinzugeben und ggf. mit ein bisschen Milch sämiger binden!

Alles schön anrichten und zum Schluss den Bratensaft vom Fleischteller über Fleisch und Kartoffelbrei gießen. YUMMY!!!

Guten Appetit!

Advertisements

2 Kommentare zu “Rezept – Argentinisches Rumpfsteak mit Stampfkartoffel und Tzatziki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s